Freundschaftsspiel FCEB

Nach dem Spiel sagte die Mannschaft, ich soll doch mal einen positiven Bericht schreiben. Die Mannschaft sagte auch, ich soll nicht verraten, wie das Spiel ausgegangen ist, damit der Wolfgang es nicht weiß, weil der nicht da war. Daran halte ich mich jetzt.
Der Bericht ist damit fertig. Der Rest beginnt somit nur noch mit einer Beschreibung eines Tages, der alles mitbrachte, was der gemeine Volksmund so über den Monat April redet. Wie wäre es also mal mit einem Gedicht, zum Anfang des Rests?